Laienspiel und Amateurtheater in Niederbayern

Kursprogramm

Das kostenlose Programm der Laienspielberatung wird am Samstag, den 26. Juni mit einem Workshop zum Thema „Regie“ fortgesetzt. Der Kurs kann nur bei einer 7-Tages-Inzidenz von unter 100 (Lkr. Kelheim) in Präsenz durchgeführt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen".

Handreichung für Theatergruppen

Der Laienspielberater Sebastian Goller verfasst eine Handreichung zur praktischen Theaterarbeit. Erste Kapitel stehen bereits unter dem Menüpunkt "Literatur" kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Kostüm und Requisitenfundus

Nach den geltenden Corona-Bestimmungen darf der Fundus bei einem 7-Tages-Inzidenzwert von mehr als 150 nicht öffnen. Entsprechend der „click&meet Regelung“ dürfen einzelne Personen den Fundus bei einem Inzidenzwert zwischen 100 und 150 aufsuchen. Sie müssen hierzu mit der Leiterin des Fundus im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren und vor Betreten des Fundus einen negativen Corona-PCR-Test oder POC-Antigentest vorweisen, der höchstens 24 Stunden vorher durchgeführt wurde. Bitte beachten Sie auch die weiteren Nutzungsbedingungen des Fundus unter dem Menüpunkt "Kostüm- und Requisitenfundus"

Neuigkeiten der Laienspielberatung

Schicken Sie bei Interesse an Neuigkeiten der Laienspielberatung bitte eine formlose E-Mail, in der Sie um die Aufnahme in den E-Mail-Verteiler bitten, an: kultur@bezirk-niederbayern.de

 

 

 

Kontakt

Bezirk Niederbayern
Kulturreferat

Postanschrift:
Postfach, 84023 Landshut
Hausanschrift:
Gestütstraße 5a, 84028 Landshut

Tel. 0871 97512-736
Fax 0871 97512-739
kultur@bezirk-niederbayern.de

Aufführungen

Kasperl und der Muttertag

Veranstaltungsort: 84144 Geisenhausen

mehr ...