Kategorie: Aufführung, Freilichtspiel

Kriemhilds Vergeltung

 

Name der Gruppe: Förderverein Nibelungen-Festspiel Plattling e. V.

Titel des Stücks: Kriemhilds Vergeltung
Autor: Eva Sixt und Joseph Berlinger
Regie: Eva Sixt und Joseph Berlinger

Kurze Stückbeschreibung:
Wenn aus der Liebe Angst wächst. Und Treue mörderisch wird. Wenn Kränkung zu Intrigen führt. Zum Krieg aller gegen alle. Wenn endlich nur mehr Rache zählt. Und über allem die Frage: Womit begann das Unheil?

Im Zentrum stehen zwei Schauplätze. Zunächst das mittelalterliche Pledelingen. Hier, am nassen Isarufer, bereiten die Einheimischen zusammen mit Rumolt, dem burgundischen Koch, die Bühne für ein großes Fest. Königin Kriemhild wird erwartet. Sie ist auf dem Weg zum Hunnenkönig Etzel. Ihr Oheim Bischof Pilgrim versucht sie von ihren Plänen abzubringen. Vergeblich. Dreizehn Jahre später, am Schauplatz Etzelburg, soll es erneut zu einem großen Fest kommen. Die Hunnenkönigin Kriemhild hat die Burgunden eingeladen. Aber die Wiedersehensfeier wird zum Totentanz.

Die Mitglieder des Fördervereins Nibelungen-Festspiel Plattling zeigen zusammen mit weiteren Amateurschauspielern aus der Region das neue Nibelungenfestspiel in der Regie der Autoren. Zu sehen ist es im Juli 2022 auf der Freilichtbühne Magdalenenplatz im Zentrum von Plattling.

Veranstaltungsort:
Magdalenenplatz
94447 Plattling

 

Termine

Premiere: 15.07.2022    21.00 Uhr

Weitere Termine
16.07.2022    21.00 Uhr
21.07.2022    21.00 Uhr
22.07.2022    21.00 Uhr
23.07.2022    21.00 Uhr

Kontakt / Veranstalter

Stadt Plattling
info@plattling.bayern.de
Zur Website

Kontakt

Bezirk Niederbayern,
Kulturreferat

Postanschrift:
Postfach, 84023 Landshut
Hausanschrift:
Gestütstraße 5a, 84028 Landshut

Tel. 0871 97512-736
Fax 0871 97512-739
kultur@bezirk-niederbayern.de